Investieren Sie in ein Bildungskonzept, das Schule machen sollte.

Die Förderung und Bildung künftiger Generationen ist die grundlegendste Investition in unsere Zukunft. Doch der Zugang zu qualitativ hochwertigen Bildungsangeboten, die insbesondere auf die individuellen Bedürfnisse von Kindern ausgerichtet sind, ist selbst in einem hochentwickelten Staat wie Deutschland keine Selbstverständlichkeit.

Die Offene Schule Köln (OSK) leistet hier einen enorm wertvollen Beitrag. Als inklusive Grund- und Gesamtschule werden hier auch Kinder und Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf individuell nach ihren Fähigkeiten unterrichtet und so bestmöglich auf ihren Berufs- und Lebensweg vorbereitet.

Gleichzeitig gewährleistet das soziale Beitragsmodell Zugang für Schüler*innen aus allen Gesellschaftsschichten.

Neben einer bedarfsgerechten Raumarchitektur zeichnet sich das Gebäude durch seine ökologische Bauweise aus. Marktübliche Standards werden hier nachweislich deutlich übertroffen und qualifizieren das Objekt zusätzlich als besonders nachhaltig.

Wir finden, dies ist eine Investition, die Schule machen sollte: nämlich in die Zukunft unserer Gesellschaft – unabhängig von Fähigkeiten und Herkunft.

Drucken
Wir verwenden Cookies, um Inhalte, Funktionen und Anzeigen personalisieren zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Bitte treffen Sie Ihre Auswahl, um den Funktions-Umfang unserer Cookie-Technik zu bestimmen. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.