Investieren Sie in dringend benötigten Wohnraum

Nie zuvor war der Bedarf an bezahlbarem Wohnraum größer als heute: Mit dem Gebäudekomplex „Hausener Weg 120“ in Frankfurts Stadtteil Rödelheim bieten wir mit über 200 Wohneinheiten Wohnraum für Geflüchtete und junge Meschen in Ausbildung und Studium.

Mit Ihrer Investition in dieses Objekt setzen wir den Schwerpunkt auf die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum - gerade in Frankfurt ein viel diskutiertes Thema.

1990 als Bürohaus errichtet, wurde das Gebäude vom Max-Planck-Institut genutzt. 2018/19 erfolgte die Sanierung und der Umbau für Wohnzwecke. Heute bietet das Objekt etwas mehr als 7.300 qm Mietfläche.

Während aktuell knapp die Hälfte der gut 200 Wohnungen von Student*innen und Menschen in der Ausbildung genutzt wird, vermittelt der Evangelische Verein für Wohnraumhilfe Frankfurt e.V. die anderen Wohnungen an Personen mit besonderem Wohnbedarf (u.a. geflüchtete Familien).
Eine Weiterentwicklung der Immobilie nach ökologischen und sozialen Gesichtspunkten wird nach dem Erwerb erfolgen. Hier sollen u.a. Flächen begrünt, qualitativ hochwertige Begegnungsstätten geschaffen und eine nachhaltige Energieversorgung sichergestellt werden.
 
Leisten auch Sie mit Ihrer Investition einen wichtigen Beitrag zu sicherem Wohnraum für Familien und junge Erwachsene in einem friedlichen Umfeld!

Drucken
Wir verwenden Cookies, um Inhalte, Funktionen und Anzeigen personalisieren zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Bitte treffen Sie Ihre Auswahl, um den Funktions-Umfang unserer Cookie-Technik zu bestimmen. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.